2002 - CFD Simulation von einem Heissgaszyklon


CFD-Methoden werden in zunehmendem Ausmaß für die Analyse von verfahrenstechnischen Grundoperationen eingesetzt, auch im Bereich der Feststoffabscheidung aus Gasen, beispielsweise mittels Zyklonen.
 

In Zusammenarbeit mit PMT Zyklontechnik GmbH wurden zur Designoptimierung Simulationen von verschiedenen Zyklon-geometrien durchgeführt. Die Berechnung erfolgte mit dem kommerziellen CFD-Programm FLUENT (www.fluent.com) auf einem arbeitsgruppeneigenen SGI Power Challenge Großrechner.

top